StartseiteNutzenHintergrundinformationenWas sind ECTS-Punkte?VoraussetzungenVerfahrenBeteilige StellenDownloads

Allgemein:

Startseite

Impressum

Datenschutzerklärung

Managementsystem

Für eine erfolgreiche Prüfung eines Bildungsproduktes nach dem ECTS-Äquivalenzverfahren benötigen Sie:

Ferner benötigen Sie:

1. Antragsformular mit Angaben
- zur Einrichtung (Rechtsform, Anschrift, Ansprechpartner usw.)
- Qualitätsrichtlinien
- Support für Lernende
- Kompetenz der Mitarbeiter für Bildungsmaßnahmen
- Unterrichts- und Lernstrategie

2. Dokumentation zur Bildungseinrichtung (Fotodokumentation)
- Gebäude
- Umgebeung
- Seminarräume
- Bibliothek
- Kantine
- IT-Ausstattung

3. Qualifikation des Lehrpersonals
- persönliche Daten
- formale Bildungsdaten
- beruflicher Werdegang
- Übersicht über Lehrtätigkeiten
- Lehrgebiete/Fächer
- Publikationen

4. Modulbeschreibung mit Curriculum
- Fragebogen zum Modul
- Administration
- Teilnehmervoraussetzungen
- Veranstaltungsform
- inhaltlicher Aufbau
- Kompetenzniveaustufen nach EQF/DQR
- Verwendbarkeit in vergleichbaren Studiengängen
- Prüfungsform
- Arbeitsaufwand (workload)
- Evaluation

5. Transcript of Records
- Studiennachweis durch die Einrichtung

6. Didaktisches Konzept
Bei dem didaktischen Konzept geht es darum, alle wesentlichen Komponenten der geplanten Lernumgebung auszuloten und in einer lernförderlichen Weise miteinander zu kombinieren.
- Welche Medien sind am besten geeignet?
- Wie können Lernaktivitäten gefördert werden?
- Welche Unterstützung benötigen die Lernenden?
- usw.

7. Evaluationsbericht
Mit Hilfe von Evaluation werden die Wirkung, der Erfolg und die Qualität von in Unternehmen durchgeführten Maßnahmen geprüft.